MUT FINDEN UND MUT MACHEN

Praiseland Mutmachercamp

Weil wir nicht länger zusehen, sondern handeln wollen, veranstalten wir seit 2008 in jedem Campsommer ein Mutmachercamp für Kinder aus prekären sozialen und finanziellen Verhältnissen.

Kinderarmut ist ein wachsendes und ernstzunehmendes Problem – erschreckenderweise auch in einem so reichen Land wie Deutschland. Hinter einer hohen Zahl Betroffener stehen einzelne Schicksale von Kindern, die verschiedensten Entbehrungen ausgesetzt sind.

Auch wenn unser Vorhaben mit Blick auf diese komplexe und schwerwiegende Thematik wie ein Tropfen auf dem heißen Stein erscheint, sind wir aktiv bemüht darum, einen kleinen Teil zur Besserung beizutragen. Wir wollen das Gesicht der Welt verändern, indem wir Mut machen und Hoffnung geben. Zuallererst natürlich den Kindern und Ihren Familien. Denn wir wissen, sich widrigen gesellschaftlichen und familiären Gegebenheiten zu stellen, erfordert viel Mut. Wir wollen anderen Menschen, die ähnlich denken wie wir, Mut machen: Mut machen, sich nicht einfach mit traurigen Gegebenheiten abzufinden, sondern mutig und entschlossen zu handeln.

Mutmachercamp bedeutet: 50 Kinder dürfen kostenlos vier unbeschwerte Ferientage in unserem Camp verbringen. Ihre Eltern können dadurch Entlastung erfahren. Die Kinder dürfen Abstand vom Alltag gewinnen und einige Tage lang spielen, lachen und unbeschwert leben. Finanziert wird das Ganze aus Spenden von Firmen, Privatpersonen und aus Mitteln unseres Vereins.

Tipi bei Nacht

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie…

…uns mit Geld, Sachspenden oder durch zeitliches Engagement unterstützen wollen.

…als Institution oder als Privatperson Teil des Mutmachernetzwerkes sein wollen.

…gute Ideen haben, wie wir diesen Zweig unserer Arbeit weiterentwickeln können.

Weitere Informationen erhalten Sie über unser Office unter info@praiseland.de

made by zum goldenen Pixel